Lidplastik

Diese Operationen können sowohl an Ober- und Unterlidern durchgeführt werden. 

In letzter Zeit wurden die operativen Verfahren zur Lidkorrektur wesentlich erweitert und verfeinert. Prinzipiell beinhalten sie Korrekturen an der Lidhaut, der Lidmuskulatur und dem Fettgewebe.

Bei Bedarf erfolgen darüber hinaus Korrekturen an den Lidwinkeln. Genäht wird grundsätzlich mit feinem atraumatischen Nahtmaterial.

Die Operationen erfolgen meist in Lokalanästhesie. Auf Wunsch der Patienten können sie auch in Allgemeinnarkose durchgeführt werden. 

Hauptsächlich werden diese Eingriffe ambulant durchgeführt. Nur selten sind sie mit einem kurzen stationären Aufenthalt verbunden.

Für einen Tag wird ein Kopfverband angelegt. Nach sieben Tagen wird das Nahtmaterial wieder entfernt.

Kontaktformular für Ihre Fragen




Was ist die Summe aus 4 und 2?

Terminvereinbarungen können auch telefonisch unter (0371) 35 63 96 44 getroffen werden.